print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Fischeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischeintopf
Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
607
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert607 kcal(29 %)
Protein30 g(31 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E12,4 mg(103 %)
Vitamin K64 μg(107 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium984 mg(25 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod76 μg(38 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin362 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Portionen
600 g
Fischfilet Rotbarsch, Kabeljau
200 g
küchenfertiger Tintenfisch
1
unbehandelte Zitrone
500 g
3
1
1 EL
4 Stangen
2 EL
1
1
500 g
1 EL
1 TL
Knoblauchmayonnaise Aioli
4
1 TL
1 EL
½ TL
8
¼ l

Zubereitungsschritte

1.
Fisch waschen, trockentupfen und in grosse, doppelmundgerechte Stücke schneiden. Zitrone auspressen und den Fisch mit dem Saft beträufeln und leicht salzen. Fischgräten kalt abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und grob hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel andünsten. Mit 1/2 Liter Wasser aufgiessen, Gräten zufügen. Ein Stück Zitronenschale, Pfefferkörner in den Topf geben und mit Salz würzen. Sud langsam zum Kochen bringen und im offenen Topf 1/2 Stunde köcheln lassen. Den fertigen Fond durch ein Sieb giessen.
2.
Tintenfisch waschen. Paprika halbieren, Kerne entfernen und vierteln, in grobe Stücke schneiden. Sellerie waschen und in feine Scheiben schneiden. Tomate überbrühen, häuten, Kerne entfernen und Fruchtfleisch grob würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Tintenfisch kurz anbraten, Tomatenmark und Paprikapulver mit dem Tintenfisch vermischen. Peperoni waschen, längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Mit Zwiebel, Paprika und Sellerie in den Topf geben und andünsten. Tomaten untermischen und mit Salz würzen. Die Fischbrühe angiessen, Topf verschliessen und alles 1/2 Stunde schmoren. Fischwürfel zugeben und bei kleiner Hitze im Sud ca. 5 Minuten gar ziehen, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Aioli und getoasteten Baguettescheiben servieren.
3.
Für die Aioli Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Mit Eigelb, Senf, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl tröpfchenweise unterschlagen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar