0

Forelle in Salzkruste

Rezeptautor: EAT SMARTER
Forelle in Salzkruste
0
Drucken
425
kcal
Brennwert
1 h
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg
ausgenommene Lachsforelle ohne Kopf
1 Bund
je 1 kleines Bund Basilikum und Petersilie
2 kg
grobes Meersalz
2
100 g
gesalzene Butter
1
unbehandelte Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Lachsforelle abspülen und trockentupfen. Kräuter abbrausen und die Forellen damit füllen. Meersalz mit Eiweiß vermischen. Soviel kaltes Wasser zugeben, dass ein geschmeidiger Teig entsteht. In eine ofenfeste Form die Hälfte der Salzmischung geben und flach streichen.

Schritt 2/3

Die Lachsforelle darauf legen und mit der restlichen Salzmischung abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (E), Stufe 3-4 (G) oder 180 Grad (U) 40-45 Minuten garen.

Schritt 3/3

Butter zerlassen. Zitrone abspülen und in Spalten schneiden. Die Salzkruste vorsichtig mit einem Hammer aufbrechen. Die Fischhaut abnehmen und die Filets ablösen. Mit zerlassener Butter und Zitronenspalten servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Walther MX-101-L Classicalbum das schicke Dicke, blau
VON AMAZON
18,00 €
Läuft ab in:
SodaStream 2260525 gasare Flasche (Pack von 3 x 1 Liter
VON AMAZON
17,16 €
Läuft ab in:
Premier Housewares Flexible Schneidebretter 5 Stück
VON AMAZON
8,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages