Gedämpfter Lachs mit Knoblauchöl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedämpfter Lachs mit Knoblauchöl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 17 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Lachsfilets mit Haut à 200 g
Pfeffer aus der Mühle
1
Limette Saft
2
8
4 EL
helles Sesamöl
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit dem Limettensaft beträufeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne ca. 5 cm lange Streifen schneiden.

2.

Die Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und in heißem Öl langsam unter Rühren anrösten, sobald der Knoblauch Farbe bekommt, vom Feuer nehmen und die Frühlingszwiebeln untermengen.

3.

Den Lachs in einen Dämpfeinsatz legen. In einem passenden Topf Wasser zum Kochen bringen, den Dämpfeinsatz hineinstellen, den Wassertopf zudecken und ca. 7 Minuten gar dämpfen.

4.

Zum Servieren den Lachs auf Tellern anrichten unddas Knoblauchöl samt den Frühlingszwiebeln darüber verteilen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten