Gedämpfter Lachs mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedämpfter Lachs mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
Lachsfilet (2 Lachsfilets)
2 Stangen
3
1
2 Stiele
1
1
Zitrone ausgepresst
1 TL
1 TL
Meerrettich frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Sellerie waschen, in Scheiben schneiden. Die Karotten schälen, in Stifte schneiden. Den Apfel waschen, vierteln entkernen, 2 Spalten abschneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den restlichen Apfel in Stifte schneiden und zum Zitronensaft geben. Die Lauchzwiebel waschen und in Ringe schneiden. Das Gemüse bis auf den Apfel in einen Dämpfeinsatz für den Kochtopf geben. Den Lachs abwaschen, trocken tupfen und mit 1 Tl Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Den Lachs auf das Gemüse setzen und ca. 200 ml Wasser in den Topf gießen. Das Wasser zum kochen bringen, etwas zurückschalten und das Gemüse mit dem Lachs im geschlossenen Topf ca. 15 Min. dämpfen.
2.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln, 1 Stängel fein hacken. Den Lachs mit Hilfe von zwei Bratenwendern vorsichtig vom Gemüse heben. Den Apfel und die gehackte Petersilie unter das Gemüse mischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit dem restlichen Zitronensaft übergießen, Meerrettich und Öl zugeben. Den Lachs auf das Gemüse geben und mit dem Apfelspalt und Petersilie garniert servieren.