Gefüllte Zucchiniblüten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Zucchiniblüten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
196
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien196 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium192 mg(5 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Zucchiniblüten mit Mini-Zucchini
1
unbehandelte Zitrone
1 Bund
1 Bund
4
200 g
4 EL
1
4 EL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Von den Zucchiniblüten die Früchte abschneiden und waschen. Zwei Früchte in feine Scheiben schneiden, die restlichen fein hacken. Aus den Blüten den Blütenstempel entfernen. Die Zitronenschale fein abreiben, Zitrone auspressen. Kräuter waschen, fein hacken, zwei EL davon beiseite geben. Sardellen abspülen, fein hacken.

2.

Ziegenkäse, gehackte Zucchini, Zitronenschale, Sardellen, Milch und Kräuter vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und in die Blüten füllen. Für die Marinade Olivenöl mit 2 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Mit Zucchinischeiben und restlichen Kräutern verrühren. Je zwei Blüten mit Zucchinigemüse auf Tellern anrichten.