Gegrillte Lammschulter mit Rosmarin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Lammschulter mit Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 4 h 50 min
Fertig
Kalorien:
578
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien578 kcal(28 %)
Protein37 g(38 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,8 mg(165 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium509 mg(13 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure360 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅕ kg Lammschulter (1 Lammschulter)
4 Knoblauchzehen
1 EL Honig
100 ml Olivenöl
1 EL Koriandersamen
1 EL Senfsamen
1 EL Pfefferkörner
2 Stiele Rosmarin
3 Stiele Thymian
Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und die Schwarte rautenförmig einschneiden. Den Knoblauch schälen und 2 Zehen in Scheiben schneiden. Die Einschnitte damit spicken. Den restlichen Knoblauch fein würfeln und mit Honig und Öl verrühren. Den Koriander, Senf und Pfeffer grob mörsern und zum Öl geben. Die Kräuter abzupfen, grob hacken und dazu geben.
2.
Das Fleisch mit dem Gewürzöl einreiben und zugedeckt ca. 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend wieder herausnehmen, auf einen Spieß stecken und salzen. Bei milder Hitze auf dem Grill (Grill mit Deckel wäre ideal) unter gelegentlichem Wenden 1-1,5 Stunden grillen. Zwischendurch immer wieder mit dem Öl bestreichen.