Gegrillte Sardinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Sardinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
353
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein40 g(41 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D21,5 μg(108 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin27,7 mg(231 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin17,1 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium948 mg(24 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure698 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Sardine (küchenfertig, entschuppt und ausgenommen)
2 unbehandelte Zitronen
8 Knoblauchzehen
6 Zweige Thymian
10 frische Lorbeerblätter
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Die Fische gründlich waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Zitronen heiß abbrausen und in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und mit der Messerseite quetschen.

2.

Den Thymian waschen und trocken schütteln. Mit Zitronen, Lorbeerblättern, dem Knoblauch und Öl in eine Schüssel geben und Die Fische darin marinieren. Mindestens 30 Minuten in der Marinade ziehen lassen.

3.

Die Sardinen aus der Marinade nehmen, in ein Klappgitter geben und die Kräuter und Zitronenspalten zugeben. Mit dem Gitter auf dem Grill 4-6 Minuten je Seite grillen, bis die Haut hell gebräunt ist.

4.

Zwischendurch immer wieder mit der Marinade bestreichen. Die fertigen Fische mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.