Gegrillte Sardinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Sardinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 min
Zubereitung
fertig in 21 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThymianSardineZitroneTomateOlivenölSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Sardinen (die Anzahl richtet sich nach deren Größe) ausgenommen und entschuppt
8 Zweige
kleine Thymian
2
3
Tomaten fest fleischig
Produktempfehlung
Den Holzkohle-Grill mindestens 30 Min. vor dem Grillen anheizen.
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
1. Die Fische kalt abwaschen, trocken tupfen und mit Olivenöl eingepinselt, salzen und pfeffern.
2.
2. Je einen gewaschenen, trocken geschüttelten Thymian-Zweig in den Bauch stecken. Die Zitronen längs halbieren, eine Hälfte auspressen, die restlichen jeweils in 4 Spalten schneiden. Die Sardinen innen mit dem Zitronensaft beträufeln und je einen Zitronenschnitz hinein stecken.
3.
3. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. 8-12 Stücke Alufolie herrichten.
4.
4. Die Hälfte der Tomatenwürfel mittig auf die Alufolienstücke verteilen, mit etwas Öl beträufeln. Je eine Sardine darauf legen und wiederum mit darauf legen, mit Öl beträufeln.
5.
5. Die Folie fest verschließen und auf den Rost des Holzkohle-Grills legen. Je nach Größe bei starker Hitze ca. 2-3 Min. pro Seite grillen.
6.
6. Aus der Folie auswickeln und auf Tellern anrichten, sofort servieren.
7.
Frischen Salat dazureichen.