Gegrillter Fischspieß

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillter Fischspieß
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
280
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien280 kcal(13 %)
Protein32 g(33 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K23,3 μg(39 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin11,4 mg(95 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium906 mg(23 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod101 μg(51 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g weißes Fischfilet z. B. Kabeljau
8 Kirschtomaten
1 Zwiebel
1 grüne Zucchini
1 gelbe Zucchini
1 Zweig Rosmarin
2 Stiele Zitronenthymian
1 Stiel Petersilie
1 Knoblauchzehe
½ TL Chiliflocken
1 unbehandelte Zitrone
4 EL Olivenöl
Salz

Zubereitungsschritte

1.

Den Fisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebeln abziehen, achteln und die einzelnen Schichten trennen. Die Zucchinis ebenfalls waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden.

2.

Für die Marinade die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und ebenfalls fein hacken. Die Chiliflocken in einem Mörser zermahlen. Die Zitronen halbieren, leicht auspressen und den Saft mit den Kräutern, Chiliflocken, Knoblauch und Öl verrühren, salzen.

3.

Die Fischwürfel mit den Tomaten, Zwiebeln und Zucchinis abwechselnd auf Schaschlikspieße stecken, mit der Marinade bestreichen, 20 Minuten ziehen lassen und auf einen heißen Holzkohlegrill legen. Unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten grillen lassen. Dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen.