Gegrilltes Hähnchen mit Knoblauch und Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrilltes Hähnchen mit Knoblauch und Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
415
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien415 kcal(20 %)
Protein80 g(82 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin50,6 mg(422 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium999 mg(25 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure606 mg
Cholesterin207 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
6
Zutaten
2
Hähnchen à 1,2 kg, küchenfertig
1 Zweig
2 Zweige
2 Zweige
1 Zweig
1
unbehandelte Zitrone
1
2
1 TL
mittelscharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SenfThymianRosmarinSalbeiPetersilieZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchen waschen und trocken tupfen. Mit einer Geflügelschere den Rückenknochen der Hähnchen herausschneiden. Die Brustknochen von innen anritzen und die Hähnchen aufklappen.

2.

Die Kräuter waschen und trocken schütteln. 1 Zweig Rosmarin für die Garnitur zur Seite legen. Die Blätter, bzw. Nadeln von den restlichen Kräutern abzupfen und fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Knoblauchknolle in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen, fein würfeln und mit den Kräuter, Zitronensaft, -Schale und Senf verrühren. Die Hähnchenhaut an den Rändern anheben und die Kräuterpaste mit einem Teelöffel unter die Haut schieben. Vorsichtig einmassieren, damit sich die Paste gleichmäßig unter der Haut verteilt. Die Brathähnchen mit Olivenöl bestreichen und kräftig salzen und pfeffern. Die Hähnchen mit der Hautseite nach unten bei geringer Hitze (kleiner Glut) 20 Minuten grillen, wenden und weitere 15 Minuten garen. Die Knoblauchscheiben zugeben und mitgrillen. Die Hähnchen mit Rosmarin und den Knoblauchscheiben angerichtet servieren.