Knoblauch-Kräuter-Hähnchen

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Knoblauch-Kräuter-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 5 min
Fertig
Kalorien:
373
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein61 g(62 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K10,2 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin38,2 mg(318 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium797 mg(20 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure454 mg
Cholesterin161 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Rosmarinzweig
2 Petersilienzweige
2 Thymianzweige
4 Knoblauchzehen
½ Zitrone Abrieb
1 EL Koriandersamen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 ml vergorene Milch (Amasi)
1 Hähnchen küchenfertig, 1,4 kg
Olivenöl für die Form
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter bzw. Nadeln abstreifen und klein hacken. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Kräuter, Zitronenabrieb und Knoblauch dem Amasi verrühren. Die Koriandersamen in einem Mörser andrücken und ebenfalls untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 8 Teile zerlegen. In einer großen Form mit der Marinade vermengen, mit Folie abdecken und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Hähnchenteile in eine gefettete Form legen und ca. 45 Minuten braun braten. Mit frischem Rosmarin garniert servieren.