Gemüse-Clementinen-Curry mit Minze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Clementinen-Curry mit Minze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
507
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien507 kcal(24 %)
Protein9 g(9 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,7 g(42 %)
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K54,3 μg(91 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin15,1 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium1.946 mg(49 %)
Calcium245 mg(25 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren19,7 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Möhren
700 g Kartoffeln
400 g Staudensellerie
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Limette Saft und abgeriebene Schale
2 TL feingeriebener, frischer Ingwer
2 EL Öl
2 EL Currypulver
2 TL Kurkuma
Salz
200 ml Gemüsebrühe (Instant)
400 ml Kokosmilch (ungesüßt; 1 Dose)
4 Clementinen
1 EL gehackte Minze
Minze um Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Möhren und Kartoffeln schälen. Möhren in 2 cm große Stücke, Kartoffeln in Spalten schneiden. Sellerie waschen, putzen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
2.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Kartoffeln, Möhren, Sellerie, Limettenschale und Ingwer in heißem Öl mit dem Currypulver und Kurkuma andünsten. Frühlingszwiebeln, Brühe und Kokosmilch zugeben und alles ca. 20-25 Min. dünsten, leicht salzen.
3.
Clementinen schälen und das Fruchtfleisch würfeln.
4.
Nach Ablauf der Garzeit Clementinen, Limettensaft und Minze unterrühren, nochmals abschmecken und zugedeckt 2 Min. auf der abgeschalteten Herdplatte ziehen lassen. Zum Servieren das Curry nach Belieben mit Minzeblättchen garnieren.