Gemüsekuchen mit Ziegenkäse und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsekuchen mit Ziegenkäse und Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
3835
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.835 kcal(183 %)
Protein115 g(117 %)
Fett274 g(236 %)
Kohlenhydrate229 g(153 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe25 g(83 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D9,2 μg(46 %)
Vitamin E19,6 mg(163 %)
Vitamin K297 μg(495 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin34,1 mg(284 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure698 μg(233 %)
Pantothensäure7,4 mg(123 %)
Biotin79,2 μg(176 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C192 mg(202 %)
Kalium3.858 mg(96 %)
Calcium2.237 mg(224 %)
Magnesium328 mg(109 %)
Eisen13,7 mg(91 %)
Jod193 μg(97 %)
Zink12,3 mg(154 %)
gesättigte Fettsäuren153,7 g
Harnsäure487 mg
Cholesterin1.298 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
125 g kalte Butter
250 g Mehl
1 Prise Salz
4 EL Wasser
Für den Belag
1 Stange Lauch klein
1 kleine Zucchini
1 Handvoll Rucola
50 g Grana Padano frisch gerieben
2 EL Olivenöl
3 Tomaten
1 kleine Aubergine
4 EL Oliven gemischt, entkernt
200 g Schlagsahne
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Für den Guss
1 Ei
200 g Ziegenfrischkäse
3 EL Grana Padano frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
2.
Butter klein schneiden und mit Mehl, Salz und Wasser rasch zusammenkneten. Teig etwas flach drücken, in Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen. Den Lauch putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zucchini und die Aubergine waschen und in Würfel schneiden. Die Oliven grob hacken. Das Öl in einer Pfanne sanft erhitzen und Lauch, Zucchini und die Aubergine dazugeben, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10-12 Minuten bei milder Hitze offen dünsten. Immer wieder umrühren und die Garflüssigkeit großzügig verdunsten lassen. Die Tomaten in der Zwischenzeit waschen, putzen und in Stücke schneiden. Sahne und Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig ausrollen und die eingefettete Form damit auskleiden, dabei einen ca. 4 cm hohen Rand formen. Das abgekühlte Gemüse ind die Sahne-Eimasse geben und verrühren. Dann die Tomaten, die Oliven und den geriebenen Grana untermischen. Die Masse auf dem Mürbteigboden verteilen. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocken schütteln und fein hacken. Frischkäse und Ei verrühren. Die Quiche kurz aus dem Backofen ziehen und mit der Rucola bestreuen, den Frischkäse darüber verstreichen und mit Grana bestreuen. Die Form zurück in den Backofen schieben und die Quiche weitere 15-20 Minuten backen. Mit Rucolablättern garniert lauwarm servieren.