print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gewürzreis im Tontopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürzreis im Tontopf
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
392
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein11,65 g(12 %)
Fett10,26 g(9 %)
Kohlenhydrate62,81 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,25 g(18 %)
Vitamin A234,56 mg(29.320 %)
Vitamin D0,94 μg(5 %)
Vitamin E2,52 mg(21 %)
Vitamin B₁0,16 mg(16 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,73 mg(14 %)
Vitamin B₆0,25 mg(18 %)
Folsäure76,07 μg(25 %)
Pantothensäure0,41 mg(7 %)
Biotin3,86 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,55 μg(18 %)
Vitamin C38,82 mg(41 %)
Kalium545,11 mg(14 %)
Calcium73,29 mg(7 %)
Magnesium29,93 mg(10 %)
Eisen2,11 mg(14 %)
Jod28,02 μg(14 %)
Zink0,54 mg(7 %)
gesättigte Fettsäuren5,13 g
Cholesterin97,16 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Portionen
400 g
300 g
Blumenkohl in Röschen geteilt
3
300 g
Kartoffeln geschält in grobe Würfel geschnitten
2
Tomaten geviertelt
2 TL
frisch geriebener Ingwer
3
2
¼ TL
½ TL
¼ TL
½ TL
200 g
3 EL
2 EL
2 EL
4
Eier hartgekocht
1
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasmatireisBlumenkohlZwiebelKartoffelTomateIngwer

Zubereitungsschritte

1.
Einen Römertopf in kaltem Wasser einweichen.
2.
Reis unter fliessendem Wasser in einem Sieb gründlich waschen, abtropfen lassen.
3.
1 gehackte Zwiebel in 2 EL Butterfett glasig schwitzen, Reis einrühren, ca. 3 Min. mitschwitzen lassen, ¼ L Wasser angiessen, aufkochen und 5 Min. bei kleinster Flamme quellen lassen, der Reis soll nur halbgar sein, vom Herd ziehen und ausdampfen lassen.
4.
Restliche Zwiebeln schälen und würfeln.
5.
Restliches Butterfett in einem Topf erhitzen, alle gemahlenen Gewürze mit geriebenem Ingwer, Nelken und Lorbeer hineingeben und anschwitzen, Zwiebeln, Blumenkohl und Kartoffeln hinzugeben, gut verrühren, und ca. 3 Min. köcheln lassen, dann Erbsen und Tomaten zugeben und Joghurt unterrühren, 250 ml Wasser angiessen, salzen, pfeffern und zugedeckt weitere 4 Min. köcheln lassen.
6.
Auf den Boden des gewässerten Römertopfes die Hälfte des Reises verteilen, darüber die Mandelstifte und Rosinen verteilen, das Gemüse mit der Flüssigkeit darüber geben und mit restlichem Reis bedecken.
7.
Den Römertopf verschliessen, in den kalten Backofen schieben und bei 200° dann ca. 1 Std. auf mittlerer Schiene garen lassen.
8.
Eier pellen und vierteln.
9.
Limette in Spalten schneiden.
10.
Den Römertopf aus dem Backofen nehmen, das Biriyani durchrühren, dann mit den Eiern und Limettenspalten garniert servieren.
11.
(ohne Römertopf: eine Auflaufform mit Alufolie verschliessen)
Schreiben Sie den ersten Kommentar