Graupen-Kohlsuppe mit Rindfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Graupen-Kohlsuppe mit Rindfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
473
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien473 kcal(23 %)
Protein31 g(32 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K187,8 μg(313 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium898 mg(22 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure200 mg
Cholesterin49 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Graupen
Salz
1 l Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
500 g Weißkohl
400 g Rindersteak z. B. Lende
2 EL Sojasauce
½ TL Pfefferkörner
½ TL Koriandersamen
1 EL Speisestärke
3 EL Rapsöl
1 rote Chilischote
1 Handvoll Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißkohlRapsölSojasaucePetersilieSalzLorbeerblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Graupen in Salzwasser 30 Minuten kochen lassen. Anschließend abgießen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
2.
Die Brühe mit dem Lorbeerblatt in einem Topf aufkochen lassen. Den Weißkohl waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit den Graupen in die Brühe geben und etwa 8 Minuten fertig garen.
3.
Währenddessen das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit der Sojasauce beträufeln. Den Pfeffer und Koriander im Mörser zerstoßen und mit der Stärke unter das Fleisch mischen. In einer heißen Pfanne im Öl 1-2 Minuten unter Rühren goldbraun anbraten. Bis zum gewünschten Gargrad ziehen lassen.
4.
Die Chilischote waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken.
5.
Den Eintopf abschmecken, auf tiefe Teller verteilen und darauf das Fleisch anrichten. Mit Chili und Petersilie bestreut servieren.