EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Asiatische Kohlsuppe

mit Tofu, Bambus und Shiitakepilzen
4
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Asiatische Kohlsuppe

Asiatische Kohlsuppe - Würzig, aromatisch und appetitanregend

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
257
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Spitzkohl, Shiitakepilze und Bambus haben kaum Kalorien, aber dafür reichlich Vitamine, Mineral- und sekundäre Pflanzenstoffe. Der Tofu liefert Eiweiß "satt"; die scharfen Gewürze bringen Stoffwechsel und Kreislauf auf Touren.

Wenn Sie abends an Kalorien und Kohlenhydraten sparen möchten, ist die asiatische Kohlsuppe dafür wie geschaffen dafür. Wer lieber lange satt bleiben möchte, gibt gegarte Glasnudeln oder Reis in die heiße Suppe oder genießt etwas Brot dazu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien257 kcal(12 %)
Protein22 g(22 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K39,5 μg(66 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium877 mg(22 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure164 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
280 g Spitzkohl
2 Stiele Koriander
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
425 g Bambussprossen (Dose)
1 Stück Ingwer (ca. 3 cm lang)
1 EL Rapsöl
100 g Shiitakepilze
600 ml klassische Gemüsebrühe
175 g Tofu
2 EL Rotweinessig
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BambussprosseSpitzkohlTofuShiitakepilzIngwerRapsöl
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 1

Den Kohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Koriander waschen und trockenschütteln.

2.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 2

Zwiebel und Knoblauch schälen und in Streifen schneiden bzw. hacken.

3.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 3

Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden.

4.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 4

Bambusschösslinge in einem Sieb abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

5.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 5

Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden.

6.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 6

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch darin 3 Minuten andünsten, Kohl und Chili zugeben, 2 Minuten mitdünsten.

7.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 7

Shiitakepilze mit dem Pinsel putzen und entstielen.

8.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 8

Diese in Scheiben schneiden und in den Topf geben.

9.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 9

Brühe und Koriander zufügen, 15 Minuten köcheln lassen.

10.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 10

Tofu würfeln.

11.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 11

Nach 15 Minuten mit dem Bambus zur Suppe geben, noch 5 Minuten köcheln lassen.

12.
Asiatische Kohlsuppe Zubereitung Schritt 12

Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

 
meiner Meinung nach zu wenig Wasser/Brühe. Die Suppe ist so dick..
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite