Grießküchlein mit Apfel und Currysauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grießküchlein mit Apfel und Currysauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
434
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien434 kcal(21 %)
Protein6,03 g(6 %)
Fett26,88 g(23 %)
Kohlenhydrate44,94 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,69 g(16 %)
Vitamin A169,44 mg(21.180 %)
Vitamin D0,15 μg(1 %)
Vitamin E1,06 mg(9 %)
Vitamin B₁0,09 mg(9 %)
Vitamin B₂0,08 mg(7 %)
Niacin1,23 mg(10 %)
Vitamin B₆0,16 mg(11 %)
Folsäure31,81 μg(11 %)
Pantothensäure0,28 mg(5 %)
Biotin1,63 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,06 μg(2 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium271,66 mg(7 %)
Calcium54,25 mg(5 %)
Magnesium33,92 mg(11 %)
Eisen1,78 mg(12 %)
Jod4,06 μg(2 %)
Zink0,55 mg(7 %)
gesättigte Fettsäuren14,49 g
Cholesterin43,42 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml
125 g
Maisgrieß Instant
Muskat frisch gerieben
Olivenöl für das Blech
Butterschmalz zum Ausbraten
1 kleine Stange
2
säuerliche Äpfel z. B. Boskop
2 EL
100 ml
100 ml
2 TL
1 EL
40 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Gemüsebrühe im Topf zum Kochen bringen. Den Polentagrieß unter Rühren einrieseln lassen. Aufkochen und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten ausquellen lassen. Vom Feuer nehmen und mit Muskat abschmecken. Ein Backblech mit Öl ausstreichen, die Polentamasse etwa 2 cm dick darauf streichen und mindestens 30 Minuten erkalten lassen.
2.
Aus der Polenta Taler ausstechen. Hierzu beispielsweise einen Dessertring (Durchmesser ca. 8cm) verwenden. Anschließend in einer großen Pfanne, in heißem Butterschmalz, portionsweise braun anbraten. Die bereits ausgebackenen Taler im Backofen bei 80°C warmhalten.
3.
Den Lauch putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und in Julienne schneiden. Anschließend in kochendem Salzwasser 6-10 Minuten blanchieren, dann abgießen und abtropfen lassen. Die Äpfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Spalten schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Apfelviertel darin unter Wenden andünsten. Anschließend herausnehmen und zusammen mit der Polenta im Ofen warmhalten. Die Sahne und die Kokosmilch in die Pfanne geben und mit Curry, Salz, Zitronensaft sowie Apfelmus abschmecken und etwas einköcheln lassen. Nach Belieben mit etwas Stärke abbinden.
4.
Die Polentataler auf die Teller verteilen, die Apfelspalten und Lauchstreifen darauf anrichten und mit grob gehackten Nüssen bestreuen. Die Sauce darüber träufeln und mit Currypulver bestaubt servieren.