EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hähnchengulasch

mit Frühlingszwiebeln und Ingwer
4.23077
Durchschnitt: 4.2 (13 Bewertungen)
(13 Bewertungen)
Hähnchengulasch

Hähnchengulasch - Raffinierter Asia-Genuss – kalorienarm und ganz einfach

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
98
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ob als kleines Mittagessen oder als leichter Abendsnack: Das fettarme, eiweißreiche Hähnchengulasch tut immer gut. Limettensaft sorgt für frischen Geschmack und ein paar Extravitamine; Ingwer und Sambal oelek bringen Schärfe und wohltuende ätherische Öle.

Bei nicht mal 100 Kalorien pro Portion ist auch noch eine Schale Reis dazu völlig okay! Nehmen Sie Naturreis (etwa 50 Gramm), der bringt zusätzlich sättigende Ballaststoffe und B-Vitamine auf den Teller.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien98 kcal(5 %)
Protein17 g(17 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium342 mg(9 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin50 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium269 mg(7 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure142 mg
Cholesterin47 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g
Ingwer (1 Stück)
1
2
1 TL
2 EL
helle Sojasauce
1 TL
300 g
150 ml
Geflügelbrühe (Hühnerbrühe)
2
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Schüssel oder Schale, 1 großes Messer, 1 große Pfanne mit Deckel oder Wok, 1 Messbecher, 1 Holzlöffel, 1 kleines Messer, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchengulasch Zubereitung Schritt 1

Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.

2.
Hähnchengulasch Zubereitung Schritt 2

1 Limette heiß abspülen, trockenreiben und etwa 1 TL Schale fein abreiben. Beide Limetten halbieren und auspressen.

3.
Hähnchengulasch Zubereitung Schritt 3

Für die Marinade die Speisestärke in einer Schüssel mit 5 EL Limettensaft glattrühren. Ingwer, Knoblauch, abgeriebene Limettenschale, Sojasauce und ¾ TL Sambal oelek untermischen.

4.
Hähnchengulasch Zubereitung Schritt 4

Hähnchenbrustfilet abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zur Marinade geben, untermischen und zugedeckt im Kühlschrank 20 Minuten ziehen lassen (marinieren).

5.
Hähnchengulasch Zubereitung Schritt 5

Eine Pfanne mit hohem Rand oder einen Wok erhitzen. Hähnchenstücke mit der Marinade hineingeben. Brühe dazugießen und alles zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen, dabei gelegentlich wenden.

6.
Hähnchengulasch Zubereitung Schritt 6

Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden.

7.
Hähnchengulasch Zubereitung Schritt 7

Hähnchengulasch leicht salzen, mit übrigem Limettensaft und Sambal oelek abschmecken. Frühlingszwiebeln unterheben und sofort servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Die Menge passt so für 2 Personen. Mit Reis oder ähnlichem dazu vielleicht für drei.
 
Das Rezept empfiehlt, die Hähnchenbrust zu waschen. Ich habe jedoch mehrfach gelesen und erklärt bekommen, dass dies nichts bringt und Bakterien eher noch verteilt.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Zejety, wenn Sie die Hähnchenbrust abspülen, sollten Sie darauf achten, dass es nicht zu sehr spritzt. Zudem sollte der Spülbereich danach gründlich gereinigt werden, um zu vermeiden, dass die Bakterien auf andere Lebensmittel gelangen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Das Rezept ist leicht auch an warmen Tagen zu geniessen, mit Nudeln oder Reis als Beilage sehr empfehlenswert. Es ist schnell zu zubereiten auch wenn ich mich den anderen bei der Menge der Zutaten anschließe. Alles in allem aber ein gelungendes Gericht. Vielen Dank.
 
Sehr lecker, allerdings habe ich ein nur eine Limette benutzt, da die Soße sonst zu sauer gewesen wäre. Menge reicht ohne Beilagen nur für eine Person, mit Reis dazu für zwei.
 
am Ende der Garzeit habe ich noch ein paar Zuckerschoten zugegeben - sehr zu empfehlen! Dazu gabs einen Wild- Naturreismix.
 
Super lecker, sehr frisch und leicht auch für sehr warme Tage ein tolles Gericht Die angegebene Menge reicht allerdings als Hauptgerciht gerade für 2 Personen .. den Limettensaft kann man halbieren
 
Schmeckt superlecker und hat Suchtfaktor! Allerdings finde ich die Mengenangaben nicht ganz in Ordnung. 300g Hähnchenbrust sind sehr wenig für vier Personen, der Limettensaft allerdings zuviel für die Menge Fleisch. Ich habe etwas über 500g Hühnchen verwendet,das ich nach dem Marinieren in EL Öl angebraten habe, dafür die 5 El Limettensaft aber belassen (die Sojasauce habe ich verdoppelt) und es war säuerlich genug. Dazu gab´s eine dreifarbige Reismischung, was sehr gut gepasst hat. Vielen Dank für das (fast) perfekte Rezept :-)
 
Hui, war das lecker. Ich hatte kein Sambal Oelek da, habe stattdessen Tomatenmark und Chiliflocken genommen, ging auch super! Sehr frisch und einfach zuzubereiten.
 
hallo, warum gibt es Speisestärke? EAT SMARTER sagt: Beim Garen sorgt die Speisestärke für eine leichte Bindung.
 
Schön einfach und echt lecker! Das Fleisch schmeckt durch die Marinade herrlich würzig. Lecker auch die knackige Frühlingszwiebel! Ist auch ein schöne Farbtupfer, das Auge ist schließlich mit. :) Reis dazu ist super, gerne auch ein bisschen mehr als 50 g, gerade für meinen Mann im Haus! ;)