Hähnchenspieße mit Salat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenspieße mit Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 cm Ingwer
1 Knoblauchzehe
150 g Kokosflocken
1 TL rote Currypaste
500 g Hähnchenhackfleisch
Salz
1 Prise brauner Zucker
6 Stiele Zitronengras
Kokosöl für den Grill
1 Papaya
1 Salatgurke
30 g Erdnusskern
1 Handvoll Thai-Basilikum
2 EL Fischsauce
1 Limette Saft
1 TL brauner Zucker
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosflockeErdnusskernIngwerZuckerCurrypasteZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ingwer und den Knoblauch schälen und beides fein hacken. Das Kokosfleisch fein reiben. Alles mit der Currypaste unter das Hackfleisch mischen und mit Salz und Zucker würzen. Abgedeckt im Kühlschrank etwa 1 Stunde ziehen lassen. Anschließend das Zitronengras putzen und längs halbieren. Von der Hackmasse kleine Portionen abnehmen, Bällchen formen und um das Zitronengras herum länglich andrücken. Auf dem geölten Grill unter regelmäßigem Wenden ca. 10 Minuten grillen.
2.
Für den Salat die Papaya schälen, halbieren, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch würfeln. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in 6-7 cm lange Stücke schneiden, diese längs in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Erdnüsse zerstoßen. Das Thaibasilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Fischsauce mit dem Limettensaft und dem Zucker verrühren und mit Salz abschmecken. Alle vorbereiteten Salatzutaten untermengen und zu den Spießen servieren.
Schlagwörter