Erfrischender Vitamin-Kick

Healthy Green-Shot

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Healthy Green-Shot

Healthy Green-Shot - Hier kommen Sellerie und Petersilie ganz groß raus. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
33
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der in dem Healthy Green-Shot verwendete Staudensellerie enthält reichlich ätherische Öle, die dem Gemüse nicht nur den typischen Geschmack verleihen, sondern auch den Stoffwechsel und die Verdauung anregen. Zudem wirken sie antibakteriell und können krankmachende Keime abtöten. Dank reichlich Kalium hat der Drink einen leicht harntreibenden und entwässernden Effekt. Zusätzlich tut frische Petersilie Magen und Darm gut und leifert viel blutbildendes Eisen. Das Obst bringt mit reichlich Vitamin C unser Immunsystem auf Trab.

In diesem Artikel erfahren Sie noch mehr über die gesundheitlichen Vorteile sowie Tipps und Tricks zur Zubereitung des Immun-Booster-Shots.

Die Blätter vom Staudensellerie sind viel zu schade für den Müll: Verwenden Sie also nicht nur die Stangen, sondern auch die Blätter. Sie haben keinen Entsafter im Haus? Sie können die vorbereiteten Zutaten auch in einen Standmixer geben und als Smoothie pürieren. 
Keine Limetten im Haus? Kein Problem, ersetzen Sie diese durch Zitronen. Auch der Sellerie kann durch Spinat oder Rucola ausgetauscht werden. Lecker und gesund bleibt der Shot auch in seinen Varianten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien33 kcal(2 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium136 mg(3 %)
Calcium18 mg(2 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod0,8 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
25
Zutaten
2
3
grüne Äpfel (z. B. Granny Smith)
3 Stangen
60 g
Bio- Ingwer
1 Bund
Petersilie (20 g)
3
2
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
StaudensellerieIngwerPetersilieBirneApfelKiwi
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Zitronenpresse, 1 Entsafter

Zubereitungsschritte

1.

Birnen, Äpfel, Sellerie, Ingwer und Petersilie waschen und in Stücke schneiden. Kiwis halbieren und Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Limetten halbieren und Saft auspressen.

2.

Birnen, Äpfel, Kiwis, Sellerie, Ingwer und Petersilie in den Entsafter geben und Saft auspressen.

3.

Frisch gepresster Saft mit dem Limettensaft mischen und mit Kurkuma würzen. Mischung als Shots sofort servieren oder portionsweise einfrieren.

Bild des Benutzers Thomas Geiß
Hallo, ich habe vor kurzer Zeit hier ein Rezept zu einem IngwerShot gelesen und umgesetzt als täglichen Drink. Macht es Sinn diesen hier zusätzlich zu trinken oder ersetzt das nicht den IngwerShot? Danke für eine kurze Rückmeldung
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Lieber Thomas Geiß, vielen Dank für Ihre Nachricht. Beide Shots eignen sich zur täglichen Unterstützung der Gesundheit, Sie können den wählen, der Ihnen besser schmeckt. Oder noch besser: Sie trinken eine Zeit lang den einen und dann eine Zeit lang den anderen. Durch die Abwechslung bieten Sie Ihrem Körper eine noch größere Vielfalt an Nährstoffen. Liebe Grüße von EAT SMARTER
 
Wie lange könnte man den Saft in einer geschlossenen Glasflasche im Kühlschrank aufbewahren? LG Mel
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Meltem, vielen Dank für Ihre Frage. Das Getränk hält sich für mindestens 2-3 Tage im Kühlschrank frisch. Für eine längere Lagerung empfehlen wir, den Shot im Tiefkühlschrank einzufrieren. Viele Grüße von EAT SMARTER