Hühnersuppe mit Kürbis und Hähnchenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnersuppe mit Kürbis und Hähnchenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
476
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien476 kcal(23 %)
Protein42 g(43 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin26,3 mg(219 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.525 mg(38 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure392 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Hähnchenbrustfilets
1 l kräftige Hühnerbrühe
3 Knoblauchzehen
200 g Zwiebeln
3 EL Butter
1 kg Hokkaido-Kürbis (1 Hokkaido-Kürbis)
50 g grob gehackte Haselnüsse
100 g frische Datteln
2 EL Zitronensaft
1 TL Honig
Cayennepfeffer
Minze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis halbieren, Kerne und Fasern entfernen, schälen und in gleich große Würfel schneiden.
2.
Zwiebeln schälen, fein würfeln und in heisser Butter in einem Topf glasig schwitzen. Knoblauch dazupressen. Kürbis zu den Zwiebeln geben und einige Minuten mitschmoren, Brühe angiessen, aufkochen und ca. 20 Min. bei mittlerer Hitze abgedeckt garen. Dann die Hähnchenbrustfilets zugeben und weitere 10 Min. in dem nur noch simmernden Eintopf garen. Datteln entsteinen und quer halbieren und zum Eintopf geben. Mit Zitronensaft, Honig, Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Vor dem Anrichten das Fleisch in Würfel schneiden und wieder in den Eintopf geben und zum Servieren mit den Haselnüssen und einigen Minzeblättchen bestreuen.