Ohne raffinierten Zucker

Johannisbeer-Haselnusskuchen

3.75
Durchschnitt: 3.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Johannisbeer-Haselnusskuchen

Johannisbeer-Haselnusskuchen - Die Haselnüsse sorgen für das gewisse Etwas!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
241
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hätten Sie es gewusst? Bereits 50 g Haselnüsse decken den gesamten Tagesbedarf an Vitamin E. Das sorgt für schöne Haut und gesundes Haar. Außerdem schützt das fettlösliche Vitamin vor schädlichen freien Radikalen, die durch Rauchen, Stress, Krankheit oder falsche Ernährung entstehen können. 

Der Kuchen gelingt nicht nur mit Johannisbeeren, sondern auch mit Blau-, Him- oder Brombeeren. Wenn Sie mal keine frischen Beeren bekommen, können Sie einfach auf tiefgekühlte Beeren zurückgreifen! 

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien241 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Kalorien235 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium330 mg(8 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin22 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g Weizen-Vollkornmehl
200 g gemahlene Haselnusskerne
65 g zarte Haferflocken
1 Ei
2 EL Rapsöl
60 g Honig
100 g saure Sahne
500 g rote Johannisbeeren
1 Vanilleschote
3 Eiweiß
1 Prise Salz
½ TL Zimtpulver
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl mit 100 g Haselnüssen und 50 g Haferflocken mischen. 1 Ei mit Öl, 2 EL Honig und der sauren Sahne verrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und alles zügig zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, Springorm damit auskleiden und dabei einen etwa 3 cm hohen Rand formen. Für 30 Minuten kalt stellen.

2.

Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel vorsichtig von den Rispen in eine Schüssel streifen.

3.

Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark mit Eiweißen, Salz, Zimt und restlichen Honig über heißen Wasserbad steif schlagen, dann die übrigen Haselnüsse und Haferflocken sowie Johannisbeeren unterziehen.

4.

Masse auf dem Teigboden verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 40–50 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.