print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kalbsrücken mit Mangold-Kichererbsen-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrücken mit Mangold-Kichererbsen-Gemüse
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Kalbsrückenfilet küchenfertig, ohne Knochen, pariert
Pfeffer aus der Mühle
500 g
200 g
1
1
125 ml
2 EL
1 Stück
4
2
Kardamomkapseln angedrückt
1 EL
kalte Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferPflanzenölMangoldKichererbseGranatapfel

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten. Dann in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 50 Minuten rosa garen.

3.

Den Mangold waschen, putzen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.

4.

Die Kichererbsen über einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.

5.

Den Granatapfel halbieren, die Kerne herauslösen und das Weiße entfernen.

6.

Die Zwiebel abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL heißem Öl glasig schwitzen. Die Mangoldstiele zugeben, kurz mitschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Die Kichererbsen und Mangoldblätter zugeben, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

7.

In einer Pfanne die Butter zerlassen, die Gewürze zugeben und anschwitzen, bis sie duften.

8.

Das Fleisch aus den Ofen nehmen und in der Gewürzbutter wenden.

9.

Das Gemüse abschmecken, die kalte Butter in Flöckchen untermischen und auf Teller anrichten. Das Fleisch in Medaillons schneiden, auf dem Gemüse anrichten und mit der Gewürzbutter beträufeln. Mit den Granatapfelkernen bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Mangold richtig schneiden