Kalbstafelspitz mit gebratenen Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbstafelspitz mit gebratenen Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 35 min
Zubereitung
Kalorien:
323
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien323 kcal(15 %)
Protein40 g(41 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin31,9 mg(266 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure5,2 mg(87 %)
Biotin20,8 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium1.199 mg(30 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure363 mg
Cholesterin113 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Kalbstafelspitz 1 Kalbstafelspitz; vom Metzger parieren lassen
Pfeffer aus der Mühte
3 EL
3
500 g
kleine Steinpilze
3
weiße Pfirsiche
1 TL
gehackte Rosmarinnadel
1 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SteinpilzeOlivenölButterRosmarinnadelSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kalbstafelspitz mit Salz und Pfeffer würzen und im Bräter in 2 EL Olivenöl rundum anbraten. Im vorgeheizten Backofen (120°) auf dem Gitter 70 bis 80 Minuten rosa garen.
2.
Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Schalotten in 1 EL Olivenöl anbraten, die Pilze dazugeben und mit braten. Salzen, Rosmarin hinzufügen und durchschwenken.
3.
Pfirsichspalten und Butler dazugeben. Gut durchschwenken.
4.
Zum Servieren den Kalbstafelspitz in dünne Scheiben schneiden und auf Tellernanrichten. Das Steinpilz-Pfirsich-Gemüse über den Tafelspitz geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Olivenöl und Balsamico-Essig beträufeln