Kartoffel-Spargelsalat mit gebratenem Zanderfilet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Spargelsalat mit gebratenem Zanderfilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
334
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien334 kcal(16 %)
Protein28 g(29 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E9,4 mg(78 %)
Vitamin K108,8 μg(181 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,3 mg(103 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure326 μg(109 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium1.577 mg(39 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin149 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
festkochende Kartoffeln
1 kg
150 g
200 ml
1
1 EL
körniger Senf
3 EL
2 EL
400 g
Zanderfilet mit Haut
2 TL
1 EL
Kresse für die Deko
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Das untere Drittel der Spargelstangen schälen, die Enden großzügig abschneiden und den Spargel in Stücke schneiden. Spargel in Salzwasser ca. 6-8 Minuten kochen. Spargel abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten abspülen und halbieren.

2.

Kartoffeln abgießen und pellen. Brühe aufkochen. Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit 170 ml Brühe übergießen und 30 Minuten durchziehen lassen. Eigelb, Senf, restliche Brühe, Essig und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Spargel und Tomaten mit der Senf-Vinaigrette mischen.

3.

Zander in Portionsstücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zander auf der Hautseite darin 4 Minuten braten, wenden und 1 Minute weiter braten. Salat nochmals abschmecken, mit Zanderfilet anrichten und mit Kresse garniert servieren.