Kichererbsen-Auberginen-Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsen-Auberginen-Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
166
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien166 kcal(8 %)
Protein6 g(6 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium357 mg(9 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure112 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 EL
1
200 g
1 EL
1 Msp.
Zum Garnieren
150 g
2
1
2 EL
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Aubergine waschen, den Stiel abschneiden und die Auberginen rundherum mehrmals mit einer Gabel einstechen. Auf dem Gitter im Ofen (Backpapier darunter) ca. 30 Minuten backen bis das Gemüse weich ist. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, längs halbieren und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit dem Olivenöl, dem geschälten Knoblauch, den abgetropften Kichererbsen und dem Zitronensaft fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
3.
Zum Garnieren die Zucchini waschen, putzen und sehr fein würfeln. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Schalotte schälen und fein hacken. Mit der Zucchini, den Tomaten, dem Limettensaft und dem Öl vermengen.
4.
Den Aufstrich in Schälchen füllen, die Salsa darüber geben und servieren.