Klare Suppe mit Gemüse und Aioli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Klare Suppe mit Gemüse und Aioli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
436
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien436 kcal(21 %)
Protein11 g(11 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K135,9 μg(227 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure220 μg(73 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C195 mg(205 %)
Kalium1.144 mg(29 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure175 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleiner Blumenkohl
400 g grüne Bohnen
250 g Kirschtomaten
2 Knoblauchzehen
1 Döschen Safran 0,1 g
4 Zweige frischer Thymian
Salz
1 Lorbeerblatt
2 EL feingeschnittenes Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
Für die Aioli
4 Knoblauchzehen
1 Eigelb
Zitronensaft
150 ml Olivenöl
Salz
Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blumenkohl putzen, in mundgerechte Röschen teilen und waschen. Bohnen waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und vierteln. Knoblauch schälen und fein hacken. Safran in 2 EL warmem Wasser einweichen. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen zupfen.
2.
1,5 l Wasser mit etwas Salz, Knoblauch, Lorbeer und Thymian aufkochen. Die Bohnen darin 3 Min. kochen, dann den Blumenkohl zugeben weitere 8 Min. garen.
3.
Kirschtomaten und Safran in die Suppe geben, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen, Basilikum einrühren und mit Aioli servieren.
4.
Für die Aioli Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Dann mit Eigelb und 1 Spritzer Zitronensaft verrühren. Mit einem Schneebesen oder den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts im dünnen Strahl das Olivenöl unterschlagen. Mit Salz, Zitrone und Cayennepfeffer abschmecken.