Knoblauch-Shrimps

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knoblauch-Shrimps
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
291
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert291 kcal(14 %)
Protein30 g(31 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E10,7 mg(89 %)
Vitamin K49,3 μg(82 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C141 mg(148 %)
Kalium731 mg(18 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod138 μg(69 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure241 mg
Cholesterin203 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
Olivenöl für die Förmchen
2
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
1 EL
250 g
3
Knoblauchzehen nach Geschmack mehr
600 g
Garnelen geschält und entdarmt, bis auf das Schwanzsegment
1 EL
4 EL
frisch gehackte Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Vier Portionsofenförmchen (oder eine Auflaufform) mit Öl auspinseln. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Mit 1-2 EL Öl, etwas Salz, Pfeffer, Honig und Essig vermengen und die Portionsförmchen füllen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen.
2.
Die Tomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch häuten und in feine Scheiben schneiden. Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch zusammen mit den Garnelen 2-3 Minuten unter Wenden braten. Dann die Tomaten unterschwenken, vom Herd ziehen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Die Petersilie untermischen und auf die Paprika in die Förmchen füllen. Im Ofen ca. 5 Minuten gar ziehen lassen und servieren.
3.
Dazu nach Belieben Zitronenspalten und gebackene Kartoffeln reichen.