Kokos-Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
463
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert463 kcal(22 %)
Protein30 g(31 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K28,8 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium469 mg(12 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod117 μg(59 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure241 mg
Cholesterin169 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
1
2
500 g
Garnelen küchenfertig
2 EL
3
1
1 TL
braune Senfsamen
60 g
Kokosfleisch frisch gehobelt
1 TL
1 Handvoll
Produktempfehlung
Das ist, typisch für Indien, ein sehr scharfes Gericht. Es können auch weiße Senfkörner verwendet werden, sie sind etwas milder als die braunen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis nach Packungsangabe garen.
2.
Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen.
3.
Das Kokosöl in einen heißen Topf geben. Unter Rühren die Lorbeerblätter und den Zimt mit den Senfkörnern ergänzen. Die Kokosfleisch, die Chili und den Knoblauch unter Rühren 1-2 Minuten mitbraten. Das Garam Masala einrühren und schließlich die Garnelen 2-3 Minuten braten.
4.
Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und grob hacken.
5.
Den Reis auf Teller verteilen und darauf die Garnelen anrichten. Mit dem Koriandergrün garniert servieren.