Kokos-Garnelencurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Garnelencurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
471
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein25 g(26 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K170,6 μg(284 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure222 μg(74 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C140 mg(147 %)
Kalium1.190 mg(30 %)
Calcium241 mg(24 %)
Magnesium167 mg(56 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod94 μg(47 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren25,2 g
Harnsäure209 mg
Cholesterin135 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Frühlingszwiebeln
1 rote Paprikaschote
4 Tomaten
2 Pak Choi
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
20 g Ingwer
1 kleine rote Chilischote
2 EL gelbe Thai-Currypaste Glas
2 EL Erdnussöl
2 Limettenblätter
500 ml Kokosmilch
400 g Riesengarnele küchenfertig, geschält und entdarmt
Limettensaft
2 EL Sojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Paprika waschen, Kerne und weiße Häute entfernen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Den Pak Choi waschen und die harten Stiele von den Blättern schneiden sowie grob klein schneiden. Die Tomaten waschen und in große Würfel schneiden. Die Schalotten, den Knoblauch und Ingwer schälen sowie fein hacken. Die Chili waschen und fein hacken.
2.
Den Wok erhitzen und darin die Currypaste im heißen Öl 1-2 Minuten scharf anbraten. Dann die Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Chili zugeben und unter Rühren anschwitzen. Die Limettenblätter ergänzen und mit Kokosmilch aufgießen. Etwa 5 Minuten bei starker Hitze einköcheln lassen. Dann die Lauchzwiebeln, Paprika, Tomaten und Pak Choi Stiele zugeben. Weietere ca. 5 Minuten kochen lassen. Dann die abgebrausten Garnelen und die Pak Choi Blätter unterrühren und 2-3 Minuten gar ziehen lassen. Mit Limettensaft und Sojasauce abschmecken und servieren.
3.
Dazu passt nach Belieben ein Stück Limette und Yasminreis servieren.