print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Schnelles Low-Carb-Rezept

Kräuter-Omelett mit Frischkäse und Räucherlachs

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kräuter-Omelett mit Frischkäse und Räucherlachs

Kräuter-Omelett mit Frischkäse und Räucherlachs - Proteinreiches Abendessen zum Sattwerden

Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
390
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eier versorgen uns mit einer geballten Portion an Mineralstoffen – zum Beispiel mit Eisen für den Sauerstofftransport im Blut und mit dem für die Wundheilung benötigten Zink. Das Biotin aus Eigelb ist am Fettstoffwechsel beteiligt, wird für eine gesunde Haut benötigt und sorgt für pralle Zellen.

Bei der Wahl der Kräuter dürfen Sie kreativ werden: Verwenden Sie einfach Ihre Lieblingssorten für das Omelett.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein26 g(27 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D4,4 μg(22 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin28,8 μg(64 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium450 mg(11 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin458 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
1
½ Bund
Petersilie (10 g)
8
100 g
Kirschtomaten (10 Stück)
1 Handvoll
Basilikum (5 g)
100 g
Frischkäse (45 % Fett i. Tr.)
30 g
2 EL
10 g
Butter (2 TL)
200 g
Räucherlachs (in Scheiben)
1 Kästchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KnoblauchzehePetersilieEiSalzPfefferKirschtomate

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen und hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Eier mit Petersilie und Knoblauch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Basilikum waschen und trocken schütteln. Frischkäse und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Je die Hälfte des Öls und der Butter in 2 Pfannen erhitzen. Die Eiermasse auf beide Pfannen verteilen und gleichmäßig in der Pfanne verschwenken. Jeweils mit Tomaten und Basilikum belegen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten garen. Eiermasse vorsichtig vom Pfannenboden lösen. Senf-Frischkäse-Mischung auf je 1 Omeletthälfte verteilen und Lachsscheiben darauflegen, Omeletts zusammenklappen und in 2 Minuten zugedeckt fertig garen.

4.

Kresse vom Beet schneiden. Omeletts halbieren, auf Teller verteilen und mit Kresse bestreuen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar