Lachs mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
417
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien417 kcal(20 %)
Protein34 g(35 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K578,4 μg(964 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin20,5 mg(171 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure294 μg(98 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium1.463 mg(37 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure89 mg
Cholesterin87 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
unbehandelte Zitrone
1
1
600 g
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lachs abbrausen und trocken tupfen. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Lachs mit der Zitronenschale und dem Saft marinieren. Die Chili waschen und in Ringe schneiden. Zum Lachs geben, abdecken und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Den Knoblauch abziehen. Den Spinat gründlich waschen und gegebenenfalls harte Stiele entfernen. 3 EL Öl in einer Sauteuse stark erhitzen. Den Lachs hineinlegen und von jeder Seite 2-3 Minuten scharf anbraten. Den Fisch salzen und pfeffern.
3.
Das 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch hineinpressen. Den Spinat tropfnass zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Den Lachs in Stücke zupfen und zusammen mit dem Spinat auf Tellern anrichten. Etwas vom übrigen Olivenöl darüberträufeln und servieren. Dazu nach Belieben Zitronenscheiben reichen.