Lammbraten mit Spinatfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammbraten mit Spinatfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
2 kg
4
6 EL
250 g
200 g
4 EL
1 Bund
2 EL
1 EL
400 ml
350 g
500 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammkeuleKartoffelLammfondMöhreSpinatSchafskäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lamm waschen, trockentupfen und eine Tasche einschneiden. Spinat waschen, dicke Stiele abschneiden und tropfnass in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. In ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und fein hacken. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Mit Olivenöl und Zitronensaft mischen und das Fleisch damit einpinseln. Spinat mit fein gehacktem Käse und Pinienkernen mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles in die Tasche streichen und mit einem Küchengarn zubinden. Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Olivenölmarinade und Lammfond in einem großen Bräter erhitzen, Lammkeule einlegen und 1 1/2 Stunden garen. Petersilie waschen und fein hacken. Mit Senf und 2 EL Olivenöl verrühren. Die Oberfläche mit der Paste bestreichen und weitere 30 Minuten braten.
2.
Kartoffeln schälen, waschen, trockentupfen und längs halbieren. Mit der Schnittfläche auf ein gefettetes Backblech setzen, mit 2 EL Öl bestreichen und im Backofen ca. 40 Minuten backen.
3.
Karotten schälen, in Scheiben schneiden und 30 Minuten vor Ende der Garzeit zum Lamm geben.
4.
Lammbraten aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Vor dem Servieren in Scheiben schneiden und mit Blechkartoffeln und Karotten servieren.