Lammfleischeintopf auf irische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammfleischeintopf auf irische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
12
2
3
400 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
Pfeffer aus der Mühle
600 ml
Lammfond oder Wasser
2 Zweige
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Lammchops waschen, trocken tupfen und etwas überschüssiges Fett entfernen. Die Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln schälen. Die Möhren schräg in dicke Scheiben schneiden, die Zwiebeln vierteln und die Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln. Das Lammfett in einer Pfanne langsam auslassen und darin die Lammchops kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen, die Möhren und Zwiebeln ebenfalls kräftig anbraten. Dann die Chops und das angebratene Gemüse in eine Kasserolle schichten und jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fond angießen, so dass alles bedeckt ist. Die Kartoffeln mit dem Thymian gleichmäßig darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 1,5 Stunden leise schmoren lassen.
2.
Wenn alles gegart ist, die Flüssigkeit abgießen und entfetten. Nach Belieben mit ein wenig Mehlschwitze binden, die Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zurück in die Kasserolle gießen, nochmal aufkochen lassen und servieren oder auf Tellern verteilen.
3.
Dazu nach Belieben frisches Brot reichen.
Zubereitungstipps im Video