print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Langsam gegarte Putenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Langsam gegarte Putenbrust
Health Score:
Health Score
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
342
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert342 kcal(16 %)
Protein48 g(49 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin30 mg(250 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin20,2 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium690 mg(17 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure241 mg
Cholesterin119 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
800 g
Putenbrustfilet küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 TL
1 TL
20 g
2 EL
1 TL
Paprikapulver edelsüß
2 EL
eingemachte Johannisbeeren Glas

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen mit einem Keramik- oder Porzellanbräter auf 80°C Umluft vorheizen.
2.
Die Pute abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne im Butterschmalz rundherum 5-6 Minuten braun anbraten. In den Bräter legen. Den Wacholder mit dem Pfeffer im Mörser zerstoßen, dann mit der Butter, dem Honig und Paprika in einen kleinen Topf geben und erwärmen. Die geschmolzene Gewürzmischung auf das Geflügel pinseln und im Ofen ca. 3 Stunden (Kerntemperatur 70°C) fertig garen.
3.
Auf eine Platte legen und mit Johannisbeeren garnieren. In dünne Scheiben geschnitten servieren.
4.
Dazu nach Belieben Salat und Brötchen reichen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar