8
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Leichte Hollandaise

(Grundrezept)

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Leichte Hollandaise

Leichte Hollandaise - Köstlicher Klassiker zum Spargel neu interpretiert – leichte Hollandaise mit Joghurt und Zitrone

8
Drucken
122
kcal
Brennwert
20 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
30 g
½
3
½ TL
mittelscharfer Senf
100 ml
150 g
Joghurt (1,5 % Fett; zimmerwarm)
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 breiter Topf, 1 Teelöffel, 1 Messbecher, 1 Schlagkessel, 1 Handmixer oder Schneebesen, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Leichte Hollandaise Zubereitung Schritt 1

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und beiseitestellen. Zitrone auspressen.

Schritt 2/6
Leichte Hollandaise Zubereitung Schritt 2

Einen breiten Topf etwa zur Hälfte mit Wasser füllen. Das Wasser erhitzen, bis es dampft, aber nicht kocht.

Schritt 3/6
Leichte Hollandaise Zubereitung Schritt 3

Eier trennen, Eigelbe mit Senf und Gemüsefond in einen Schlagkessel (Topf mit rundem Boden) geben (Eiweiße anderweitig verwenden). Den Schlagkessel so auf das heiße Wasserbad setzen, dass er das Wasser nicht berührt.

Video Tipp
Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Schritt 4/6
Leichte Hollandaise Zubereitung Schritt 4

Die Ei-Senf-Mischung mit einem Schneebesen oder mit den Rührbesen eines Handmixers schlagen, bis sie cremig und hell wird.

Schritt 5/6
Leichte Hollandaise Zubereitung Schritt 5

Nacheinander erst esslöffelweise den zimmerwarmen Joghurt, dann die flüssige Butter in dünnem Strahl unterschlagen.

Schritt 6/6
Leichte Hollandaise Zubereitung Schritt 6

Mit 1-2 TL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Hollandaise nochmals kurz durchschlagen. In eine vorgewärmte Sauciere geben und sofort servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Heute waren meine Kinder zum traditionellen Spargenessen bei mir zu Besuch. Ich habe diese leichte Soße gekocht und alle waren begeistert. Allerdings habe ich das Rezept ein wenig abgeändert: Ich nahm 3,8% Joghurt, ließ die Zitrone weg, hatte kein Gemüsefond zur Hand und nahm statt dessen Wildfond. Ansonsten habe ich mich an die Vorschläge gehalten. Seeeeer lecker! :) Freundliche Grüße aus Marburg, Maria
 
habe die kalorienarme variante ausprobiert.mir schmeckte die soße, sehr frisch vom geschmack, da gönn ich mir doch grad ein löffel mehr soße (da ich soßenfan bin) war super leicht von der handhabung. u um klassen besser als die gekaufte in tetrapack. tütensoße mag ich überhaupt nicht. nun kan ich ohne schlechten gewissen spagel mit soße essen..danke
 
Tut mir leid, doch mir schmeckt sie nicht und hat für mich auch nichts mit einer Hollandaise zu tun. Sie schmeckt wie Zabaione gemischt mit Joghurt. Vor allem der Joghurtgeschmack hat mir gar nicht zugesagt. Schade, hatte mich auf eine leichte Alternative gefreut. Aber Geschmäcker sind ja nun mal verschieden, weshalb sich jeder sein eigenes Urteil bilden sollte.
 
Voller Neugier probierte ich diese Soße - leider schmeckt sie total anders, viel zu sauer und entspricht nicht meinem Geschmack. Sorry EAT SMARTER sagt: Schade, dass Ihnen die fettarme Sauce nicht geschmeckt. Da wir bereits viele positive Kommentare zu dem Rezept bekommen haben, möchten wir gern mit Ihnen nach der "Fehlerquelle" suchen. Nehmen Sie vielleicht etwas weniger Zitronensaft und auf jeden Fall einen Gemüsefond und keine Gemüsebrühe - die ist zu intensiv.
 
Endlich finde ich eine sehr gute Hollandaise, die nicht so fett ist. Super und danke!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

20% Rabatt auf Neuerscheinungen von AmazonBasics
VON AMAZON
Preis: 33,39 €
26,61 €
Läuft ab in:
Bis zu 62% reduziert: Vivo Produkte von Villeroy & Boch
VON AMAZON
Preis: 95,55 €
39,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 62% reduziert: Vivo Produkte von Villeroy & Boch
VON AMAZON
Preis: 84,90 €
35,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages