Linsensuppe mit Shiitake

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsensuppe mit Shiitake
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
382
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein18 g(18 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,7 g(69 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K162,9 μg(272 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure294 μg(98 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin28,8 μg(64 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium1.693 mg(42 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure219 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Für die Brühe
2
300 g
1 Stange
1
1 EL
2
5
Für die Linsen
1
1
1 EL
200 g
geschälte Berglinsen oder braune Tellerlinsen
100 ml
trockener Weißwein
2
200 g
50 g
getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
400 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
4
Oreganozweige für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Brühe die Möhren und den Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und gut waschen. Die Zwiebel schälen und halbieren. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel mit der Schnittfläche nach unten einlegen und braun anrösten. Das restliche Gemüse zugeben und mit 500 ml Wasser aufgießen. Die Lorbeerblätter und Pfefferkörner zufügen und die Brühe etwa 1 Stunde kochen lassen. Die Linsen in einem Sieb waschen. Nach Ende der Kochzeit die Brühe durch ein Sieb abgießen.

2.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig andünsten. Die Linsen zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Die abgeseihte Brühe zugeben und etwa 45 Minuten kochen lassen. Währenddessen die Möhren und den Knollensellerie schälen, in dünne Scheiben schneiden, dann aus den Scheiben dünne Stifte schneiden und anschließend alles ganz fein würfeln. Das Gemüse in wenig Salzwasser etwa 2 Minuten bissfest blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Die getrockneten Tomaten ebenfalls fein würfeln.

3.

Die Shiitake-Pilze putzen, mit einem feuchten Küchentuch abreiben und nach Belieben halbieren oder vierteln. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pilze darin 3-4 Minuten braun anbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Linsen erst zum Ende der Garzeit mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Die Tomaten und das Gemüse in die Suppe geben und die Suppe in Schälchen füllen. Die Pilze in die Suppe einlegen und mit frischen Oreganozweigen garnieren.