Vegan naschen

Low-Carb-Schokokuchen

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Low-Carb-Schokokuchen

Low-Carb-Schokokuchen - Dank schwarzer Bohnen-Power und Apfelmus super saftig!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
201
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Schokolade macht glücklich und dieser Low-Carb-Schokokuchen erst recht: Der vegane Kuchen wird dank schwarzer Bohnen und Apfelmus schön saftig. Dabei liefern die Hülsenfrüchte eine große Portion pflanzliches Eiweiß und Ballaststoffe, die lange sättigen. Nebenbei sorgen gehackte Walnüsse nicht nur für Biss, sondern sind reich an ungesättigten Fettsäuren. Das schützt unser Herz-Kreislauf-System.

Eine smarte Glasur können Sie ganz einfach aus 1 EL Mandelmus und 40 g gehackter Zartbitterschokolade zubereiten. Beide Zutaten zusammen über einem Wasserbad schmelzen und auf den abgekühlten Low-Carb-Schokokuchen verstreichen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien201 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24,1 μg(8 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0,9 mg(1 %)
Kalium512,8 mg(13 %)
Calcium44,5 mg(4 %)
Magnesium81,7 mg(27 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod1,1 μg(1 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure20,1 mg
Cholesterin0,11 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
240 g
schwarze Bohnen (Abtropfgewicht; Dose)
50 g
1 EL
25 g
65 ml
90 g
Apfelmus (ohne Zuckerzusatz)
70 g
60 g
Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
30 g
40 g
1 TL
½ TL
1 Prise
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (20 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Bohnen abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen. Zusammen mit den Haferflocken und den Leinsamen mithilfe eines Pürierstabs oder einer Küchenmaschine fein pürieren.

2.

Kokosöl in einem kleinen Topf schmelzen. Mandeldrink, Apfelmus und Ahornsirup dazu geben und gut verühren.

3.

Schokolade und Walnüsse grob hacken. Kakao, Backpulver, Vanillepulver und Salz mischen. Bohnenpüree, Kokosöl-Apfelmus-Masse und Kakao-Mischung sorgfältig mit den Quirlen eines Handmixers verrühren. Schokolade und Walnüsse unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

4.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 45–50 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. In Stücke schneiden und genießen.