Ohne Backen

Erdbeer-Schokokuchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Erdbeer-Schokokuchen

Erdbeer-Schokokuchen - Cremiger Kuchengenuss mit frischen Früchten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Kalorien:
436
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Erdbeer-Schokokuchen punktet nicht nur mit seinem Geschmack, sondern auch mit Eiweiß aus dem Magerquark, wir benötigen diesen Nährstoff für die Neubildung von Zellen, Botenstoffen und Hormonen. Die Schokolade bringt jede Menge Flavonoide mit, welche unseren Blutdruck in Balance halten.

Wer es gerne etwas fruchtiger hätte, kann auf den Kuchenboden noch in Würfel geschnittene Erdbeerstücke geben und erst dann die Schokocreme darüber gießen. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien436 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker11,5 g(46 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Kalorien436 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium666 mg(17 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin51 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
300 g
80 g
4 EL
10 Blätter
500 g
50 g
200 g
300 g
8
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (Durchmesser 28 cm), 2 Töpfe, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Für den Boden Kekse zu Bröseln verarbeiten. 100 g Schokolade überm heißem Wasserbad schmelzen, Butter einrühren, anschließend Brösel untermengen und 1–2 EL Kakaopulver zugeben.

2.

Teig in eine Springfrom geben und auf den Boden der Form gleichmäßig verteilen, fest drücken, in der Kante zum Rand hin etwas mehr Teig verwenden. Mindestens 30 Minuten kühl stellen.

3.

Inzwischen restliche Schokolade überm Wasserbad schmelzen. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Quark mit Zucker glatt rühren. Gelatine gut ausdrücken und in einem kleine Topf bei mittlerer Hitze auflösen, in die geschmolzene Schokolade rühren, Schmand unterrühren und anschließend Schokomasse zügig unter den Quark rühren, je nach gewünschter Schokointensität noch etwas Kakaopulver unterrühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt Sahne steif schlagen und unterheben.

4.

Schokomasse auf den vorbereiteten Boden geben und nochmals für mindestens 4 Stunden kühl stellen.

5.

Zum Servieren den Kuchen mit restlichem Kakao bestauben, Erdbeeren waschen, trocken tupfen und halbieren, dekorativ auf den Kuchen geben. Aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren.