Mangoldrouladen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mangoldrouladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
321
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Wenn Sie das Gericht variieren möchten, können Sie den Mangold zum Beispiel durch Wirsing oder Weißkohl ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien340 kcal(16 %)
Protein16 g(16 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert321 kcal(15 %)
Protein11,7 g(12 %)
Fett16,1 g(14 %)
Kohlenhydrate29,3 g(20 %)
Ballaststoffe5,91 g(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,51 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
Jodsalz mit Fluorid
3 Stiele
200 g
100 g
gemischte geschälte Nüsse z. B. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln
Pfeffer aus der Mühle
300 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MangoldPetersilieJodsalzPfefferMuskat

Zubereitungsschritte

1.

Den Mangold putzen, die Blätter abtrennen, waschen, trocken schleudern und in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken, die harten Stielenden entfernen und die Mangoldblätter nebeneinander auf ein Küchentuch legen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.

2.

Den Reis mit 400 ml Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen und 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Die Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Herausnehmen und zusammen mit der Petersilie unter den fertig gegarten Reis mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.

Jeweils 2 Mangoldblätter nebeneinander legen, so dass sie sich zur Hälfte überlappen. Etwas von der Reismischung darauf geben, die Seiten einschlagen und zu einer Roulade aufrollen. Mit Küchengarn fest verschließen und in einem Topf mit heißer Gemüsebrühe 5-7 Minuten erwärmen. Herausnehmen, das Küchengarn entfernen und die Rouladen halbiert servieren.