Möhren-Porree-Puffer mit Kräuterquark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Möhren-Porree-Puffer mit Kräuterquark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
567
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien567 kcal(27 %)
Protein30 g(31 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin K118,6 μg(198 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure285 μg(95 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin39,1 μg(87 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.497 mg(37 %)
Calcium315 mg(32 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren16,5 g
Harnsäure141 mg
Cholesterin282 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Kräuterquark
500 g
1 Bund
Gemüsepuffer
500 g
150 g
2 Stangen
2
1 EL
4 EL
4
Eier (Größe M)
Butterschmalz zum Ausbacken
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Sahnequark mit Salz und Pfeffer verrühren. Kräuter abbrausen und trockenschütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Kerbel hacken. Die Kräuter unter den Quark rühren. Möhren und Sellerie schälen, abspülen und fein raspeln. Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls fein raspeln.

2.

Alles mit Mehl, Sonnenblumenkernen und den Eiern vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 2 TL Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Für jeden Puffer etwa 2 EL Gemüsemasse hineingeben, etwas flachdrücken und von beiden Seiten goldbraun backen. So fortfahren, bis die Masse aufgebraucht ist. Zusammen mit dem Kräuterquark servieren.