EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Entzündungslindernd

Ofengemüse-Salat mit Linsen und Aprikosen-Algenöl-Dressing

entzündungshemmend, verdauungsfördernd und für eine gesunde Darmflora
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Ofengemüse-Salat mit Linsen und Aprikosen-Algenöl-Dressing

Ofengemüse-Salat mit Linsen und Aprikosen-Algenöl-Dressing - Bauchschmeichler aus dem Ofen. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
449
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Besonders für vegetarisch lebende Menschen sind Linsen eine gute Quelle für das Spurenelement Eisen. Dieses ist wichtig für den Sauerstofftransport im Blut und für die Blutbildung. Algenöl bietet einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren, die Entzündungen hemmen, das Herz stärken und das Immunsystem unterstützen.

Myrrhe, Kamille und Kaffeekohle wirken in Kombination synergistisch bei Durchfällen, Bauchkrämpfen und Blähungen (wie z. B. bei einer Reizdarmsymptomatik). Zusätzlich stabilisieren sie die wichtige Darmbarriere und bieten probiotischen oder der körpereigenen Darmflora ein gesundes Fundament.

Ideales Büro-Food: Dieser Salat eignet sich hervorragend zum Mitnehmen in einer Frischhaltebox. Je nach Saison kann das Dressing auch mit frischen Aprikosen zubereitet werden. Hier werden dann zwei bis drei Früchte benötigt.

MYRRHINIL-INTEST® 
Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung bei Magen-Darm-Störungen mit unspezifischem Durchfall, begleitet von leichten Krämpfen und Blähungen ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien449 kcal(21 %)
Protein16 g(16 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker1,3 g(5 %)
Ballaststoffe15 g(50 %)
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K41,7 μg(70 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure189 μg(63 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.481 mg(37 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod4,4 μg(2 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin0,3 mg
Zucker gesamt25,4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Berglinsen
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
4 Möhren
2 Knollen Rote Bete
2 Knollen gelbe Bete
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
TL gemahlener Koriander
TL gemahlener Kardamom
3 TL Chiasamen
50 g getrocknete Soft-Aprikose
1 Zweig Rosmarin
3 EL Algenöl (Alternative: Lein- oder Hanföl)
3 EL Apfelessig
1 TL Senf
1 TL Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteBerglinsenOlivenölApfelessigChiasamenSenf
Produktempfehlung

MYRRHINIL-INTEST® unterstützt die Magen-Darm-Funktion und ist einzigartig dreifach wirksam mit Myrrhe, Kaffeekohle und Kamille. 


 

MYRRHINIL-INTEST® 
Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung bei Magen-Darm-Störungen mit unspezifischem Durchfall, begleitet von leichten Krämpfen und Blähungen ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Topf, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1.

Linsen abspülen und in der doppelten Menge kochendem Wasser mit dem Kreuzkümmel 30–35 Minuten bei kleiner Hitze garen. Anschließend vom Herd nehmen, abgießen und abkühlen lassen.

2.

Währenddessen Möhren, Rote Bete und gelbe Bete putzen, schälen, waschen und in Stifte schneiden. Gemüse in eine Auflaufform geben, mit 2 EL Olivenöl beträufeln, mit Salz, Pfeffer, Koriander und Kardamom würzen, mit 2 TL Chiasamen bestreuen, vermischen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 20 Minuten garen und dabei gelegentlich umrühren.

3.

Nebenher Aprikosen in kleine Würfel scheiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und hacken. Restliches Olivenöl mit Algenöl, Apfelessig, Senf und Honig vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Aprikosen und Rosmarin verrühren.

4.

Linsen und Ofengemüse zu einem Salat vermischen, auf 4 Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit den restlichen Chiasamen bestreuen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite