Omelette-Röllchen auf Zucchini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Omelette-Röllchen auf Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
473
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien473 kcal(23 %)
Protein22 g(22 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K32,8 μg(55 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin25,8 μg(57 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium655 mg(16 %)
Calcium264 mg(26 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren17,4 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin392 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
150 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
gehackte Rosmarinnadel
150 g
6
2 EL
2
1
4 EL
3 EL

Zubereitungsschritte

1.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und feine Würfel schneiden. Frischkäse mit Tomatenmark verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, gehackten Rosmarin und Paprikawürfel zufügen.
2.
Feta in kleine Würfel schneiden. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Feta untermischen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Eiermischung hineingeben und bei kleiner Hitze stocken lassen. Omelett wenden und 1-2 Minuten weiterbraten. Mit restlicher Eiermischung ein weiteres Omelett backen. Omeletts abkühlen lassen. Danach mit der Käse-Paprika-Creme bestreichen, einrollen, in Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen, Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in einer Pfanne in heißem Olivenöl glasig schwitzen, Zucchini zufügen und in 3 - 4 Min. bissfest dünsten, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
3.
Zum Servieren Omeletts schräg in dicke Scheiben schneiden und mit lauwarmem Zucchinisalat auf Tellern anrichten.