Paprika-Frischkäse-Schiffchen und gefüllter Staudensellerie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprika-Frischkäse-Schiffchen und gefüllter Staudensellerie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert412 kcal(20 %)
Protein14,5 g(15 %)
Fett37,3 g(32 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Paprika-Frischkäse-Schiffchen
2
6
250 g
200 g
2
1 Bund
30 g
Sellerie
1 Bund
400 g
100 g
40 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Stielansatz der Paprikaschoten vorsichtig herausschneiden, dann die Kerne entfernen. Paprika abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

2.

Gelatine tropfnass in einen Topf geben und bei milder Hitze auflösen. In dünnem Strahl unter die Frischkäsemasse rühren. Frühlingszwiebeln und Schnittlauch unterziehen. Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und in die Paprikaschoten spritzen. Im Kühlschrank 2-3 Stunden fest werden lassen.

3.

Paprikaschoten mit einem scharfen Messer in Schiffchen schneiden. Mit Mandeln und Cayennepfeffer bestreuen und anrichten.

4.

Staudensellerie putzen und waschen. In gut fingerlange Stücke schneiden. Frischkäse mit Gorgonzola vermengen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in die Selleriestangen spritzen. Mit Walnüssen garnieren und anrichten.