Smarter Klassiker

Pasta mit Eier-Speck-Soße (Carbonara)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Eier-Speck-Soße (Carbonara)

Pasta mit Eier-Speck-Soße (Carbonara) - von Nudeln werden Sie nicht satt? Mit diesen hier auf jeden Fall!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
471
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bei dieser smarten Variante des Klassikers trainieren die Ballaststoffe in den Vollkornnudeln Ihren Darm und sorgen für eine lang anhaltende Sattheit. Auch die Proteine aus den Eiern tragen dazu bei. Das ist wichtig, wenn Sie beispielsweise Zwischenmahlzeiten meiden möchten.

Probieren Sie ansatt des Parmesans auch gerne Pecorino dazu. Dieser wird im Gegensatz zum Parmesan aus Schafsmilch hergestellt, hat aber ähnlich viel Eiweiß und Calcium und ist schön aromatisch im Geschmack.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K5,4 μg(9 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium484 mg(12 %)
Calcium344 mg(34 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure98 mg
Cholesterin181 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
320 g
3
100 g
Parmesan (gerieben)
100 g
1
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmesanOlivenölEiPfefferSalzKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.

Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin bei mittlerer Hitze etwa 9 Minuten bissfest kochen. 

2.

Währenddessen Eier in eine große Schüssel schlagen und mit Pfeffer, Salz und 70 g Parmesan verrühren. Speck in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und pressen.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Speck und Knoblauch dazugeben. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

4.

Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und sofort in die Pfanne mit den Speckwürfeln geben. Kurz umrühren, dann Eimischung dazugeben und gut verrühren. 1–2 Minuten auf dem Herd unter Rühren bei kleiner Hitze garen und mit restlichem Parmesan servieren.