Pesto mit Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pesto mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 28 min
Fertig
Kalorien:
337
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien337 kcal(16 %)
Protein4 g(4 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K40,1 μg(67 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium192 mg(5 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g grüner Spargel
Salz
1 Handvoll Basilikum
1 Knoblauchzehe
2 EL Walnusskerne
125 ml Olivenöl
2 EL frisch geriebener Parmesan
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 8 Minuten gar kochen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Ein wenig Spargelkochwasser auffangen und aufbewahren.
2.
Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit dem Spargel in einen Mixer geben. Den Knoblauch schälen und mit den Walnüssen dazu geben. 4-5 EL abgekühltes Spargelkochwasser zufügen und alles fein pürieren. Dabei so viel Öl einfließen lassen, bis ein sämiges Pesto entstanden ist. Den Parmesan nur noch unterrühren und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
3.
Nach Belieben in ein Glas füllen und gut verschlossen im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahren.