Pfannkuchen gefüllt mit Rahmspinat und Schinken-Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannkuchen gefüllt mit Rahmspinat und Schinken-Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
200 g Mehl
1 TL Salz
Milch
4 Eier (Größe M)
60 g Butterschmalz zum Backen
Für die Füllungen
300 g Rahmspinat (TK)
80 g junger Gouda
80 g gekochter Schinken (dünn geschnitten)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RahmspinatGoudaSchinkenButterschmalzSalzMilch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Salz, Milch und Eiern verquirlen. Den Teig 30 Minuten quellen lassen.

2.

Rahmspinat nach Vorschrift auftauen lassen. Gouda in Scheiben hobeln.

3.

Aus dem Teig nacheinander in wenig Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne goldbraune Pfannkuchen backen.

4.

Die Hälfte der Pfannkuchen mit Schinken und Käse belegen und zu Tüten drehen. Im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad warm halten, so dass der Käse etwas schmilzt.

5.

Die andere Hälfte der Pfannkuchen zu Tüten drehen und mit Rahmspinat füllen. Beide Pfannkuchen zusammen anrichten.