Backen nach Clean Eating

Pikantes Möhren-Eiweiß-Brot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pikantes Möhren-Eiweiß-Brot

Pikantes Möhren-Eiweiß-Brot - Backen ohne Mehl – Laib mit Fitnessfaktor!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
183
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Magerquark und Sojamehl sorgen für den hohen Eiweißgehalt im Brot. Dadurch sättigt es angenehm und lang anhaltend. Möhren bringen zusätzlich Pektin ins Spiel. Auch dieser Ballaststoff verhindert, dass Sie schnell wieder hungrig werden.

Das saftige Eiweiß-Brot können Sie nach Lust und Laune variieren: Anstelle der Möhren passt auch Rote Bete sehr gut, den Magerquark können Sie durch Skyr ersetzen. Gemahlene Haselnüsse bringen ebenfalls einen anderen geschmacklichen Twist.

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien183 kcal(9 %)
Protein11 g(11 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium309 mg(8 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
15
Zutaten
2 Möhren
250 g Magerquark
4 Eier
250 g gemahlene Mandeln
130 g Leinsamen
20 g Haferkleie (3 geh. EL)
30 g Sojamehl (2 EL)
30 g Schmelzflocken (4 EL)
1 ½ Päckchen Backpulver
60 g Sonnenblumenkerne
½ TL Brotgewürz
1 TL Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkLeinsamenSonnenblumenkernSojamehlMöhreEi
Zubereitung

Küchengeräte

1 runde Brot- Backform

Zubereitungsschritte

1.

Backform mit Backpapier auslegen. Möhren putzen, schälen und fein raspeln. Quark und Eier mit den Quirlen eines Handrührgerätes verrühren. Mandeln, Leinsamen, Haferkleie, Sojamehl, Schmelzflocken, Backpulver, Sonnenblumenkerne sowie Möhrenraspel unter die Quarkmasse rühren.

2.

Brotteig mit Brotgewürz und Salz würzen, in die Backform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 70–80 Minuten backen.

3.

Brot kurz abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Zum Servieren in Scheiben schneiden.