Deutscher Klassiker

Pikanter Brotauflauf

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pikanter Brotauflauf

Pikanter Brotauflauf - perfekt für die Resteverwertung oder einfach so!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
423
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Brotauflauf eigent sich hervorragend für harte Brot- und Brötchenreste. Während des Lagerns gibt die Stärke in den Backwaren ihr gebundenes Wasser ab, was diese unter anderem so hart macht. Nun kann aber durch die Flüssigkeit im Auflauf wieder welches gebunden werden. Die Reste werden weicher und noch zusätzlich durch Putenspeck, Zwiebel und Co. geschmacklich abgerundet.

Für ein fleischfreies Gericht eignet sich Räuchertofu als wunderbarer Ersatz zu Putenspeck. Seine rauchige Note verleiht ihm schon gut Geschmack, so dass er nicht zwingend gewürzt werden muss. Mit 15 Prozent Pflanzenprotein enthält er fast so viel Eiweiß wie der Putenspeck (circa 17%) und liefert zudem ordentlich Eisen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien423 kcal(20 %)
Protein17 g(17 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K23 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin19,6 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium421 mg(11 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin224 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
3
Brötchen (vom Vortag)
100 g
200 g
½ Bund
3 EL
3
200 ml
Milch (3,5 % Fett)
200 g
Schlagsahne (30 % Fett)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelMilchSchlagsahneButterPetersilieBrötchen

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C; Gas: Stufe 3) vorheizen. Brötchen oder Brot in dünne Scheiben und Putenspeck in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.

2.

2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Putenspeck und Zwiebeln darin 5 Minuten anbraten. Petersilie in die Pfanne rühren und 1–2 Minuten mitbraten. Währenddessen Eier, Milch und Sahne vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

3.

Gratinform mit der restlichen Butter einfetten. Abwechselnd Brötchenscheiben und Putenspeck, Zwiebeln und Petersilie hineingeben. Eier-Milch-Sahne darüber gießen. Im Backofen in 25–30 Minuten goldbraun backen.