Pochierte Eier mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pochierte Eier mit Tomatensauce

Pochierte Eier mit Tomatensauce - Passt einfach immer: als spätes Frühstück, als Mittagssnack oder zum Abendbrot.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein15 g(15 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin35,6 μg(79 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium669 mg(17 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin436 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K26 μg(43 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin35,6 μg(79 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium651 mg(16 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin436 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stiele
800 g
Tomaten (10 Tomaten)
2
3 EL
8 EL
8
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölBasilikumKnoblauchzeheSalzEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Basilikum waschen, trockenschütteln und bis auf einige Blätter in Streifen schneiden.

2.

Tomaten heiß überbrühen, abgießen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

3.

Jeweils 2 l Wasser in 2 breiten Töpfen zum Sieden bringen.

4.

Inzwischen Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Tomaten zugeben und 1–2 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und Basilikum unterrühren. Warm halten.

5.

Essig und 1 TL Salz zum siedenden Wasser geben. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen, einzeln in die Töpfe mit dem Wasser gleiten lassen und 4 Minuten pochieren.

6.

Sauce auf 4 Teller verteilen. Eier mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und daraufsetzen. Mit restlichem Basilikum bestreuen.